top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Anywherepractice

 

 

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig durch. Sie regeln Ihren Zugriff auf die Anywherepractice Plattform (die „Plattform“) und deren Nutzung. Durch den Zugriff auf die Plattform oder deren Nutzung erklären Sie sich mit der Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit einer dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf die Plattform zugreifen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, einschliesslich des Erstgesprächs, die Anywherepractice gegenüber Klient:innen erbringt. Im Falle eines Konflikts bei der Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Schweiz der massgebende Gerichtsstand für die Auslegung.

 

Hiermit bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt und rechtlich in der Lage sind einer psychologischen Beratung zuzustimmen. Sie erklären sich damit einverstanden, Ihre persönlichen Kontaktinformationen und die Kontaktinformationen eines Familienmitglieds oder einer nahestehenden Person für den Notfall anzugeben. 

Angebot

 

Anywherepractice bietet psychologische Beratung an und ist bestrebt, die mentale Gesundheit für alle leichter zugänglich zu machen. Allerdings ist Anywherepractice möglicherweise nicht für jede Person und jede Situation geeignet.

Unser Angebot kann in folgenden Fällen für Sie geeignet sein:

  • Sie haben private und/oder berufliche Herausforderungen

  • Sie möchten einen vertraulichen, sicheren und nicht-wertenden Ort, um Ihre Probleme anzugehen

  • Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln 

  • Sie wünschen sich einen unkomplizierten Zugang zur mentalen Gesundheit 

  • Sie schätzen es, zeitlich und räumlich flexibel zu sein

  • Sie möchten sich die Pendelzeit ersparen

  • Sie leiden unter psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen, welche den Weg zur Praxis erschweren 

  • Sie haben Betreuungspflichten gegenüber Nahestehenden, welche den Weg zur Praxis erschweren 

  • Sie möchten die Sitzungen an einem Ort durchführen, in dem Sie sich am wohlsten fühlen (z. B. zu Hause)

  • Sie sind auf Reisen und benötigen psychologische Beratung 

  • Sie möchten ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten von einer psychologischen Beratung profitiere​

In folgenden Fällen ist unser Angebot möglicherweise NICHT für Sie geeignet:

  • Sie sind minderjährig oder stehen unter der Obhut eines gesetzlichen Vertreters

  • Sie denken an Suizid oder daran, sich selbst oder andere zu verletzen oder Sie befinden sich in einem medizinischen Notfall oder in einer akuten Krise. Bitte wählen Sie in solchen Fällen sofort an den Notruf!

  • Ihnen wurde eine Unzurechnungsfähigkeit attestiert

  • Sie haben eine schwere psychische Erkrankung oder schwere Symptome, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Halluzinationen, Wahnvorstellungen und Paranoia

  • Sie sind auf Medikamente zur Behandlung psychischer Störungen angewiesen

  • Sie benötigen psychiatrische Betreuung 

  • Sie benötigen eine klinische Diagnose / psychiatrisches Gutachten (z. B. für Gericht und Behörden)

  • Sie stimmen der Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zu

 

Die Sitzungen finden statt 

  • online via Zoom oder 

  • in der Praxis am Byfangweg 20, 4051 Basel

Vertraulichkeit und Ethik

 

Anywherepractice unterliegt der Schweigepflicht und bietet Ihnen einen sicheren Ort für Gespräche. Offenlegungen während der Beratungsgespräche bleiben vertraulich und die Vertraulichkeit wird allen Klient:innen mit den folgenden Ausnahmen garantiert:

  • Private Informationen können ohne Zustimmung offengelegt werden, um Sie oder die Öffentlichkeit vor ernsthaftem Schaden zu schützen.

  • Wir sind gesetzlich verpflichtet, anhaltende häusliche Gewalt, Missbrauch oder Vernachlässigung von Kindern, älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen zu melden.

 

Unterschied zwischen psychologischer Beratung vs. Psychotherapie

Der Hauptunterschied zwischen psychologischer Beratung und Psychotherapie liegt grundsätzlich in der Behandlungsdauer und der Schwere und Art der Probleme. Psychologische Beratung bezieht sich generell auf eine kurzzeitige professionelle Unterstützung, die sich auf schwierige Lebenssituationen und der Lösung spezifischer Probleme fokussiert. Im Gegensatz dazu bezieht sich Psychotherapie meist auf eine längerfristige Behandlung und eignet sich für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und Beeinträchtigung in Aktivitäten des täglichen Lebens (American Psychiatric Association).

Tarife

 

Der Tarif beträgt 180 CHF / 50 min. Zusätzliche Leistungen (z.B. Berichte, Telefongespräche) werden nach Zeitaufwand mit demgleichen Tarif verrechnet. 

 

 

Zahlung

Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum fällig.

Kostenübernahme durch Krankenkasse

Die Klärung der Kostenübernahme erfolgt durch die Klient:innen vor Buchung des Erstgesprächs.  

 

Für Klient:innen in der Schweiz

Bitte beachten Sie, dass keine Abrechnung über die Grundversicherung möglich ist und somit keine ärztliche Anordnung nötig ist. Wichtig: Auch bei einer Deckung durch die Grundversicherung würde ein Teil der Kosten zu Ihren Lasten gehen, da sich die Kostenbeteiligung aus der Franchise und dem Selbstbehalt von 10% des Rechnungsbetrages zusammensetzt.

 

Einige Zusatzversicherungen, welche 'Psychologinnen FSP' anerkennen, übernehmen einen Teil der Kosten. Da die Kostenbeteiligung je nach Zusatzversicherung stark variiert, ist es empfehlenswert, diese im Voraus direkt bei Ihrer Zusatzversicherung abzuklären. 

Für internationale Klient:innen

Die Bedingungen für die Kostenübernahme für psychologische Dienstleistungen unterscheiden sich je nach Land und Krankenversicherungsmodell. Für nähere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Ihre Krankenkasse zu wenden.

Selbstzahlung

Die Kosten für eine Sitzung können auch privat beglichen werden. 

Vorteile für Selbstzahler / private Klient:innen:

  • Keine ärztliche Überweisung nötig

  • ​Volle Freiheit bei der Auswahl von Therapeut:innen und Leistungen 

  • Schnell, flexibel und unkompliziert

  • Kein Eintrag in die Krankenkassenakte

Terminbuchung

Sie können direkt online einen Termin buchen. Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Terminbuchung den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie der Plattform zustimmen. 

 

Absagen

Falls Sie mal einen Termin nicht wahrnehmen kannst, senden Sie bitte eine kurze E-Mail an counseling@anywherepractice.com. Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos abgesagt werden. Bei kurzfristigeren Absagen wird der halbe Tarif, bei Nichterscheinen ohne vorherige Absage der volle Tarif in Rechnung gestellt.

 

Privatsphäre und Datenschutz

 

Es ist uns äusserst wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und alle Informationen, die Sie über die Plattform bereitstellen, sicher aufzubewahren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist, sorgfältig durch. Mit der Zustimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Nutzung der Plattform, stimmen Sie auch der Datenschutzrichtlinie zu. Die gleichen Regeln, die für Änderungen und Überarbeitungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, gelten auch für Änderungen und Überarbeitungen der Datenschutzrichtlinie.

 

 

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

 

​Sie erklären sich hiermit damit einverstanden, uns von allen Klagegründen und Ansprüchen jeglicher Art schadlos zu halten, die sich aus der Plattform und den Beratungsdiensten ergeben, einschliesslich (ohne Einschränkung) aller Handlungen, Unterlassungen, Meinungen, Antworten, Ratschläge, Vorschläge, Informationen und/oder Dienstleistungen eines Beraters/Psychologen und/oder alle anderen Inhalte oder Informationen, die über die Plattform zugänglich sind.

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Plattform „wie sie ist“ und „wie verfügbar“ ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien jeglicher Art bereitgestellt wird, einschliesslich (ohne Einschränkung) Marktgängigkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritter, Sicherheit und Eignung für einen bestimmten Zweck oder Genauigkeit. Die Nutzung der Plattform erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Im vollen Umfang des Gesetzes lehnen wir ausdrücklich alle Gewährleistungen jeglicher Art ab, ob ausdrücklich oder stillschweigend.

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir weder Ihnen noch Dritten gegenüber für indirekte, zufällige, Folge-, Sonder-, Straf- oder exemplarische Schäden haftbar sind.

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass unsere Gesamthaftung für Schäden, die im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Nutzung der Plattform entstehen, den Gesamtbetrag nicht übersteigt, den Sie oder in Ihrem Namen in den letzten drei Monaten über die Plattform gezahlt haben bis zum Datum der Geltendmachung.

 

Sie haften allein und in vollem Umfang für von Ihnen verursachte Schäden am Dienst oder einem Computersystem, für Datenverluste oder für die unsachgemässe Nutzung oder Offenlegung von Informationen über den Dienst. Anywherepractice übernimmt keine Verantwortung für Verluste, Schäden oder Verbindlichkeiten, die sich aus dem Ausfall einer Telekommunikationsinfrastruktur oder des Internets ergeben, oder für Ihren Missbrauch geschützter Gesundheitsinformationen, Ratschläge, Ideen, Informationen, Anweisungen oder Richtlinien durch die Dienstleistungen.

 

 

Geistiges Eigentum

 

Alle auf der Plattform verfügbaren Inhalte sind Eigentum von Anywherepractice und urheberrechtlich geschützt. Sie erklären sich damit einverstanden, die Inhalte von Anywherepractice nicht zu vervielfältigen, weiterzuleiten, zu verteilen, zu verbreiten, zu verkaufen, zu veröffentlichen, auszustrahlen oder an Dritte weiterzugeben.

 

 

Zulässige Nutzung

 

Sie erklären sich damit einverstanden, den Dienst nicht auf rechtswidrige Weise oder für einen rechtswidrigen Zweck oder in einer Weise aufzurufen oder zu nutzen, die gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstösst. Es ist Ihnen nicht gestattet, (a) eine Nachricht oder Informationen unter falschem Namen; (b) Informationen, die rechtswidrig, verleumderisch, diffamierend, obszön, betrügerisch, belästigend, bedrohlich oder hasserfüllt sind; oder (c) Informationen, die geistige Eigentumsrechte anderer oder die Privatsphäre oder Veröffentlichungsrechte anderer verletzen, zu veröffentlichen, zu verwenden, zu speichern oder zu übertragen. Sie dürfen nicht versuchen, den Betrieb der Dienste auf irgendeine Weise zu stören, auch nicht durch den Einsatz von Viren, Trojanern, Würmern, Zeitbomben, Denial-of-Service-Angriffen, Flooding oder Spam. Sie dürfen die Dienste nicht in einer Weise nutzen, die die Dienste beschädigen, deaktivieren oder beeinträchtigen könnte.

 

​Ihr Verhalten und Ihre Verpflichtungen

 

Sie bestätigen hiermit, dass alle Informationen, die Sie über die Plattform bereitgestellt haben oder in Zukunft bereitstellen werden, korrekt, aktuell und vollständig sind. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Informationen regelmässig aktualisieren, damit sie weiterhin korrekt, aktuell und vollständig sind.

 

Sie halten uns schadlos von allen Ansprüchen, Verlusten, Klagegründen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Kosten oder Ausgaben (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Rechtsstreitigkeiten und angemessene Anwaltsgebühren und -ausgaben), die sich im Zusammenhang mit Folgendem ergeben: (a) Ihrem Zugriff auf oder Ihrer Nutzung der Plattform; (b) Ihr Verstoss gegen eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (c) Nichtzahlung für einen der über die Plattform bereitgestellten Dienste; (d) Ihre Verletzung von Rechten Dritter, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Rechte an geistigem Eigentum, Publizitäts-, Vertraulichkeits-, Eigentums- oder Datenschutzrechten. Diese Klausel gilt auch nach Ablauf oder Kündigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Die Plattform behält sich das Recht vor, das Beratungsverhältnis zu beenden, wenn Klient:innen gegen diese Geschäftsbedingungen verstossen oder dies für den Beratungsprozess von Vorteil ist.

 

Änderungen an der Plattform

 

Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass wir die Plattform jederzeit mit oder ohne Vorankündigung an Sie ändern, unterbrechen oder einstellen können, sei es für alle Klient:innen oder speziell für Sie. Sie stimmen zu, dass wir für keine der oben genannten Handlungen oder für Verluste oder Schäden, die durch eine der oben genannten Handlungen verursacht werden, haftbar sind. Anywherepractice behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorwarnung und ohne Angabe von Gründen den Zugang zu den Dienstleistungen zu verweigern. Sie stimmen zu, dass keine Plattform 100% zuverlässig und zugänglich sein kann. Daher können wir nicht garantieren, dass der Zugriff auf die Plattform ununterbrochen erfolgt oder dass sie jederzeit fehlerfrei ist.

 

Wichtige Hinweise zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Anywherepractice kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, indem es Aktualisierungen auf seiner Website veröffentlicht. Änderungen werden mit der Veröffentlichung wirksam. Das Datum der letzten Aktualisierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie am Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es wird dringend empfohlen, mögliche Aktualisierungen regelmässig zu überprüfen.

 

 

Letzte Aktualisierung: 21. Dezember 2023

bottom of page